Chinesische Arzneimitteltherapie

Eine weitere, wichtige Säule der TCM ist die Chinesische Arzneimitteltherapie. Dabei liegt der Fokus auf Heilpflanzen, Heilkräutern und insbesondere auf Pflanzenbestandteilen wie Wurzeln, Rinde, Blättern und Blüten. 

Oft werden diese als Tee oder Arzneimittelsud verabreicht und sind individuell auf den Patienten abgestimmt. Es entstehen komplexe Rezepturen, die mit einer genauen Anleitung einhergehen. Auch deshalb ist von einer Selbstmedikation abzuraten - es handelt sich um hochwirksame Arzneimittel, die auf den Patienten abgestimmt sein müssen. 

 

In meiner Ausbildung lerne ich die CAT insbesondere für Tiere kennen, auch bei ihnen ist dieser Aspekt der TCM sehr wirksam und wichtig. Dabei spielen der Meridian, auf die eine Substanz wirken soll, der Geschmack und auch die Temperatur eine Rolle bei der Wahl der richtigen Arzneien und Mischungen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0